Ein hoher Eigenverbrauch ist von Vorteil, um eine Photovoltaikanlage wirtschaftlich zu betreiben.

Ihren Eigenverbrauch erhöhen Sie über den bewussten Einsatz von Geräten wie Wärmepumpe, Autoladestation oder andere grosse Verbraucher. Diese Geräte steuern Sie entweder manuell oder über ein automatisches Lastmanagement. Eine andere oder zusätzliche Möglichkeit ist ein Batteriespeichersystem: Von der Photovoltaikanlage überschüssig produzierten Strom speichern Sie in einer Batterie und nutzen ihn, wenn die Sonne nicht scheint.

Warum wir einen Batteriespeicher in Kombination mit einer Photovoltaikanlage empfehlen:

  • Sie nutzen Ihren eigenen Solarstrom selber, statt ihn gegen einen geringen Ertrag ins Netz zu speisen
  • Sie erhöhen den Eigenverbrauch und damit den Anrechnungsfaktor der produzierten Energie (Minergie-Zertifikat)
  • Sie erhöhen Ihre Strom-Unabhängigkeit
  • Manche Kantone oder Gemeinden unterstützen ein Batteriespeichersystem finanziell

Von uns erhalten Sie ein wirkungsvolles Steuerungssystem für Ihre Maschine oder Ihre Anlage:

  • Erstellung Konzept und Funktionsbeschreibung
  • Erstellung Software
  • Erstellung Visualisierung
  • Maschinen- und Anlagen Retrofit
  • Service und Unterhalt Ihrer Anlage
Daniel Ruh

Projektleiter
Photovoltaik

+41 71 424 22 17
d.ruh@pezag.ch

Michael Zbinden

Planung
Photovoltaik

+41 71 424 24 19
m.zbinden@pezag.ch